Studieninteressierte

Studieninteressierte

Der Master-Studiengang Verkehrswesen (Traffic and Transport) gewährleistet eine fachübergreifende Qualifikation im Bereich Verkehr. Ein Hauptmerkmal des Studienganges ist sein interdisziplinärer Charakter, d.h. das Erbringen von Studien- und Prüfungsleistungen in verschiedenen Fachdisziplinen ist integraler und obligatorischer Bestandteil des Studiengangs und gewährleistet somit eine fachübergreifende Qualifikation im Bereich Verkehr. Er richtet sich sowohl an deutsche als auch ausländische Bewerberinnen und Bewerber, die einen Bachelor oder einen international vergleichbaren Abschluss besitzen und ihr Wissen vertiefen und spezialisieren möchten.

Start ins Berufsleben

Mit einem Abschluss als Master of Science Verkehrswesen (Traffic and Transport) sind Sie für die zukünftigen Anforderungen an Ingenieure im Verkehrswesen bestens ausgebildet. Ihre Qualifikationen stellen Ihnen eine erfolgreiche Karriere in allen Bereichen des Verkehrswesens in Aussicht.

Auf Grund der steigenden Mobilitätsbedürfnisse in unserer Gesellschaft sind die Berufsaussichten für Universitätsabsolventen im Verkehrswesen als sehr gut zu bezeichnen. Die Region Frankfurt RheinMain stellt mit ihrer zentralen Lage und ihrer hervorragenden gesamtwirtschaftlichen Situation schon lange besondere Anforderung an ihre Verkehrssysteme und ist zur bedeutendsten Verkehrsdrehscheibe Europas geworden. Für Führungskräfte im Verkehrswesen ist sie deshalb als Ausbildungsort wie auch als Arbeitsplatz besonders interessant.

Wenn Sie in ihrem Studium überdurchschnittliche Fähigkeiten beweisen, können Sie darüber hinaus vor einem erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben Ihre Ausbildung mit einer Promotion abschließen.